IT | EN | DE | RU
SUCHE & BUCHUNGSANGRAGE ANFRAGE +39 0342 990111
BOOKING
ONLINE
Bestpreis
Garantie
  • 1. Bestpreisgarantie
    Wenn Sie auf einer anderen Internetseite einen günstigeren Preis für den gleichen Zeitraum und den gleichen Zimmertyp finden, bitte informieren Sie uns via Telefon oder E-Mail und wir schenken Ihnen zusätzliche 10 % Rabatt. Viele Online-Buchungsportale berechnen zusätzliche Buchungsgebühren. Wenn Sie direkt bei uns buchen, profitieren Sie von unserer Bestpreisgarantie!

  • 2. Gutschein für den Wellnesspark „Aquagrande“Nur wer direkt auf unserer Webseite bucht, erhält bei Ankunft eine gratis Eintrittskarte in den höchstgelegenen Wellnesspark Europas „Aquagrande“.

  • 3. Fashion CardDie Fashion Card von Lungolivigno ist ein besonderes Geschenk an besondere Gäste. Sie ist Ihre Eintrittskarte in die Welt des Shoppings in den besten Boutiquen von Lungolivigno. Mit der Fashion Card erhalten Sie 5 % Ermäßigung auf alle Duty-free-Preise in Livigno und viele Vorteile mehr.
Anfrage

Val Salient – Bocchetta da Trupchun

Schwierigkeitsgrad: mittel-leicht


Der Ausgangspunkt ist an der Calcheira Brücke am Parkplatz P3.

 

Es geht in Richtung Val Saliente, nach einer Stunde ruhigem Gehen überquert man eine kleine Brücke mit einer Gedenktafel an den ersten Bergführer von Livigno. Hier beginnt der Aufstieg.

 

Ein Paar Schritte auf einigen Felsen, mit Hilfe einer Kette und es präsentiert sich ein steiles Tal mit grünen Hängen.


Am frühen Morgen sichtet man hier leicht einige Gemsen und Steinböcke und man  kann auch ohne Scheu fotografieren. Man spürt die  Nähe zwei grosser Nationalparks, dem Stilfser und dem Schweizer National Park.  


Es geht weiter und wir erreichen eine alte halbverfallene Steinhütte, “baitel da la Sàscia”, sie diente einst  den Jägern als Unterschlupf. Hier schnaufen wir ein  wenig aus und bewundern die Steilwände des Cima Cavalli und des Punta Salient. Dann laufen wir weiter bis zur Bocchetta di Trupchun auf über 2700 m.

 

Hier stossen wir auf die Grenzsteine zur Schweiz und versteckt, wie unter einem Balkon, finden wir eine verlassene Kaserne des Schweizer Militärs.


Mit einer Steigung beginnt hier unser Abstieg. 


 

Eine Exkursion ohne erhebliche Schwierigkeiten, der Höhenunterschied liegt bei 1000m.