IT | EN | DE | RU
SUCHE & BUCHUNGSANGRAGE ANFRAGE +39 0342 990111
BOOKING
ONLINE
Bestpreis
Garantie
  • 1. Bestpreisgarantie
    Wenn Sie auf einer anderen Internetseite einen günstigeren Preis für den gleichen Zeitraum und den gleichen Zimmertyp finden, bitte informieren Sie uns via Telefon oder E-Mail und wir schenken Ihnen zusätzliche 10 % Rabatt. Viele Online-Buchungsportale berechnen zusätzliche Buchungsgebühren. Wenn Sie direkt bei uns buchen, profitieren Sie von unserer Bestpreisgarantie!

  • 2. Gutschein für den Wellnesspark „Aquagrande“Nur wer direkt auf unserer Webseite bucht, erhält bei Ankunft eine gratis Eintrittskarte in den höchstgelegenen Wellnesspark Europas „Aquagrande“.

  • 3. Fashion CardDie Fashion Card von Lungolivigno ist ein besonderes Geschenk an besondere Gäste. Sie ist Ihre Eintrittskarte in die Welt des Shoppings in den besten Boutiquen von Lungolivigno. Mit der Fashion Card erhalten Sie 5 % Ermäßigung auf alle Duty-free-Preise in Livigno und viele Vorteile mehr.
Anfrage

Crap dala Parè

Schwierigkeitsgrad: mittel

 
Von der „Latteria di Livigno“ (Molkerei) wandern wir am See von Livigno in Richting Ponte delle Capre. Im Wald, dem Bosc dal Restel, geht gleich auf einem schmalen Pfad mit einigen Kehren nach links nach oben.
Nach den typischen Hütten, “li Tea dal Brun” (die Hütten des Bären), geht der Weg weiter durch den hundertjährigen Lärchenwald.
 
Schön langsam bringt uns der Pfad, in Richtung Norden und ständig steigend an den Crap dala Parè. Vor uns steht eine Felsenwand aus Kalk.
Der Wald verändert sich und Büsche, Rhododendron und Heidelbeeren begleiten uns bis zur Vegetationsgrenze.
 
Wir sind eigentlich schon am Gipfel und stehen unter dem riesengroßen Kreuz. Das Panorama ist wirklich sehr beeindruckend, wenn man bedenkt wir befinden uns nur auf 2400m. Ein strategischer Punkt von dem aus, man alles sehen kann; das Tal von Livigno, den See und die Seitentäler und der einmalige Blick auf alle umliegenden Berge und Gipfel.
 
Nach der Pause wandern wir auf einem Pfad in Richtung Passo d’Eira und dann auf einer Schotterstraße runter nach Livigno. Diese „Strasse“ war einst die Verbindung zwischen Trepalle und Livigno, man nennt sie “la corta”.
 
Diese Wanderung ist nicht schwierig, doch fordert sie schon seien Einsatz. Sie ist auch nicht besonders lang doch es müssen 600m Höhenunterschied überwunden werden. Der Rückweg ist etwas länger aber recht einfach.